Begleitung an den Lebensübergängen

Taufen

Taufen sollen, wenn möglich, verschoben werden.
Anmeldungen sind aber jeder Zeit möglich über
das Pfarramt oder direkt bei Pfarrer Rühr.
 

Konfirmation

Die Grüne Konfirmation war am 18./19. April vorgesehen
und fand am 10./11. Oktober statt.

Die Jubelkonfirmation, geplant am 10. Mai, sollte am 04. Oktober
stattfinden wird aber auf nächstes Jahr im Monat Mai verschoben.
Die Absage ergeht schriftlich an alle, die in Frage kommen.
Eine neue Einladung wird rechtzeitig im kommenden Jahr
verschickt mit der Bitte um Rückmeldung.
Den bisher hinterlegten Beitrag von 15 € behält die Gemeinde für
Ausgaben zum Ausweichtermin.

Die Feier der Silbernen Konfirmation wird im nächsten Jahr
im Oktober 2021 stattfinden. Einladungen werden
rechtzeitig verschickt.
 

Trauung

Das Feiern von Traugottesdiensten findet nur statt,
wenn es ausdrücklich von der Landes- oder Staatsregierung
nicht untersagt ist (Versammlungsverbot).
Die beiden Trauungen im Oktober sollen nach
bisheriger Einschätzung stattfinden.
 

Bestattung

Bestattungen dürfen nur unter Wahrung der
1,5m-Abstandsregel auf dem Friedhof stattfinden.
Eine anschließende Trauerfeier in der Kirche ist
möglich nach den Regeln der Feier von Gottesdiensten
in der Kirche (Mund-Nase-Abdeckung, Sitzplätze an
markierten Stellen).
Der jeweilige Bestatter gibt Ihnen gerne Auskunft über die
momentanen Verhaltensregeln.